Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
ausgewähltes Heft:
Publik-Forum EXTRA, Heft 10/2017
Geht doch!
Menschen helfen Menschen, sich selbst zu helfen
Der Inhalt:
Auch in dieser Ausgabe machen wir uns auf die Suche machen nach Menschen mit Zivilcourage, Rückgrat und einem aufrechten Gang. Und das ist heute unsere Hoffnungsbotschaft: Es gibt sie, vielleicht findet man sie nicht so oft auf der großen weltpolitischen Bühne, aber sie sind mitten unter uns. Diesmal schauen wir auch nach Amerika, dort stehen Gläubige aller Religionen auf und organisieren sich gegen die Politik von Donald Trump. Wir berichten von den In-Gang-Setzern in Deutschland, die anderen Menschen helfen, sich selbst zu helfen. Wir sprechen mit einem Mann, der - einst selbst ein Gefährdeter - Jugendliche vor religiösen Extremisten bewahren will. Und wir erzählen in wenigen Worten die große Geschichte von »Double Yerushalmi« und dem fröhlichen Backgammon-Turnier von Israelis und Palästinensern. Lesen Sie mehr dazu in dieser Ausgabe von Publik-Forum Extra.

Zudem finden Sie in dieser Ausgabe:

Jetzt werden die Kirchen ungehorsam
Es gibt Hoffnung in den USA. Gläubige aller Religionen stehen auf und organisieren sich gegen die Politik von Donald Trump

9/11
Wie geht New York mit dem Verlust um, den die Stadt am 11. September 2001 erleiden musste? Der Ort der Anschläge zieht die Besucher in seinen Bann - und ein kleines Museum bietet ein großes Erlebnis

»Sie lebt!«
Leokadia Glogowski erzählt die Geschichte von ihrem 11. September

»Ich rede hier so vor mich hin«
Es ist nicht leicht, Zugehörigkeit und Bestimmung in dieser Welt zu finden. Ein Gespräch mit Karl Ove Knausgård

Geht doch!
Sie nennen sich die In-Gang-Setzer und ermutigen Menschen, sich selbst zu helfen. Bundesweit haben sie schon über 700 Gruppen auf den Weg gebracht

Die gefährdete Generation
Ahmad Mansour war als Jugendlicher selbst ein radikaler Islamist. Heute fordert er ein Umdenken im Kampf gegen religiöse Extremisten

Aus Liebe und Dankbarkeit
Pflegende Männer sind in unserer Gesellschaft keine Einzelfälle. Dennoch werden sie kaum wahrgenommen

Constanze und die Totenköpfe
Die Rechtsmedizinerin gibt den unbekannten Leichen Augen, Nase, Mund und Namen zurück

Hören und Gehorchen
Gehorsam, Zugewandtheit und Aufmerksamkeit sind die innere Haltung von Hinwendung und Zärtlichkeit

Zum Tee bei Peirce ...

Was mir wertvoll ist ...

Ein Buch fürs Leben ...

Erzähl mir von dir ...

Zeitgeister ...

Unterm Brennglas ...

Glaubwürdig ...

Zusammen ...

Publik-Forum Extra

Publik-Forum EXTRA erscheint im Wechsel. In einem Monat das »Publik-Forum EXTRA Leben« und dann, im darauffolgenden Monat, ein Themenheft »Publik-Forum EXTRA Thema«. Das »EXTRA Thema« behandelt ein ganz bestimmtes und besonderes Thema. Das Magazin »EXTRA Leben« beschäftigt sich – in Form von Geschichten, Reportagen, Gesprächen und Essays – mit kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Werten. Und das generationsübergreifend. »EXTRA Thema« hat 40 Seiten Umfang. »EXTRA Leben« erscheint mit 48 Seiten. Publik-Forum EXTRA mit 12 Ausgaben kostet 48 Euro im Halbjahr.
Archiv der Publik-Forum EXTRA-Hefte
<
2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 /
Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.