Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2022
Zeitenwende, Zerfall und die Suche nach Sinn
Harald Welzer und Andreas Holzem über die Krise der Gegenwart
Der Inhalt:

Sanktionen gegen Putin
Verzicht ist das bessere Embargo

von Constantin Wißmann vom 13.05.2022
Die EU will ein Ölembargo gegen Russland durchsetzen, um Putins Energiemacht zu schwächen. Gleichzeitig wollen EU-Staaten ihre Bürger mit Rabatten und Steuersenkungen entlasten. Das ist widersinnig. Ein Kommentar.
Weniger tanken gegen Putin: Verzicht ist eine der schärfsten Waffen. (Foto: istockphoto/romrodinka)
Weniger tanken gegen Putin: Verzicht ist eine der schärfsten Waffen. (Foto: istockphoto/romrodinka)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

6 Monate zum Preis von 5
  • Digitalzugriff sofort und gratis
  • Zugriff auf mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum in Ihrem Briefkasten und als E-Paper/App
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
  • endet automatisch

Lange hat es gedauert, doch nun hat sich die EU durchgerungen: Sie will ein Ölembargo gegen Russland durchsetzen, um »den Druck zu maximieren«. Man will offenbar nicht mehr mitansehen, wie Wladimir Putin den Krieg in der Ukraine mit Milliarden Euro aus dem Westen für russisches Öl finanziert. Das ist im Grundsatz richtig. Es ist aber gleichzeitig zu kurz gedacht. Denn die Mitgliedsstaaten, darunter auch Deutschland, basteln schon eifrig daran, mehrere Energie-Entlastungs-Pakete zu schnüren, dazu gehören Tankrabatte, Benzinpreisdeckel und Steuersenkungen. Offenbar möchten die Staaten so erreichen, dass die Bürgerinnen und Bürger von den Maßnahmen möglichst wenig mitbekommen, weil sie diese nicht im Geldbeutel spüren.

Aber erstens ist das teuer, denn die Pakete verschlingen oft zweistellig

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
Georg Lechner
14.05.202218:18
Ich teile die Position von Herrn Wißmann - sowohl wegen der Wirkung gegen Putin als auch gegen den Klimawandel. Es ist ohnehin bestürzend, wie sehr mächtige Interessengruppen versuchen, auf jeweils nationalstaatlicher Ebene den New Green Deal zu unterlaufen. In Ö. ist gar eine Klage Wiener Politiker und Unternehmervertreter gegen Ministerin Gewessler in Aussicht gestellt worden wegen des von ihr verfügten Stopps der Lobau-Autobahn.