Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Aus der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum

Verhelfen Katholiken Le Pen zum Sieg?

Bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich an diesem Sonntag könnte es die rechtsextreme Marine Le Pen auch dank der Katholiken in die Stichwahl schaffen. Es fehlt ein klares Wort der französischen Bischöfe/mehr
Ostern ist das einzige Fest neben Weihnachten, das der säkularen wie der religiösen Welt etwas bedeutet. Ein Fest, das Himmel und Erde verbindet –, könnte man meinen. Oder hat das Christentum der Welt nichts mehr zu sagen? Sind Glaube und Kirche längst zur Parallelwelt geworden?/mehr
Anzeige
»Nein, das können sie nicht!«, sagt der deutsch-ägyptische Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad: »Denn sie sind die Projektionen vormoderner Menschen auf Gott. Wir müssen Abschied davon nehmen, ihnen angebliche Pläne für die Menschheit zu entnehmen.« Thesen aus der Publik-Forum-Reihe »Streitfragen zur Zukunft«/mehr
Aus der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum

Was heißt Auferstehung?

Ostern ist das zentrale Fest der Christen. Es wird aber – im Unterschied zu Weihnachten – gesellschaftlich immer mehr zu einer Randerscheinung. Woran liegt das? Der Schriftsteller Patrick Roth und die Theologin Margareta Gruber diskutieren leidenschaftlich darüber. Die Titelgeschichte in der neuen Ausgabe von Publik-Forum/mehr
»Eine Militärkirche gehört nicht zur Versöhnungsgeschichte des Evangeliums«, sagt Christoph Dieckmann, »sie zählt zur Missbrauchsgeschichte.« Dieser Satz versetzt Freunde des Wiederaufbaus der Garnisonkirche in Wut. Was der Zeit-Journalist und Theologe jüngst in der Französischen Kirche in Potsdam predigte. Ein deutsches Zerwürfnis/mehr
Anzeige

Publik-Forum EXTRA »Jörg Zink«

Jörg Zink hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Menschen geprägt, Kirchenferne genauso wie Theologen, Menschen, die auf der Suche nach spirituellen Gedanken sind. / mehr

Die Berliner Anwältin Seyran Ates hat genug: Zu wenig Gleichberechtigung, zu wenig Demokratie, zu viel Patriarchat herrschen ihrer Meinung nach in viele muslimischen Gemeinden in Deutschland. Sie gründet jetzt eine neue. Mitten in Berlin. Gerade lässt sie sich zur Imamin ausbilden/mehr
In zwei Wochen ist Karfreitag. Mit diesem Feiertag erinnern Christen an Jesu Tod am Kreuz. Der Staat verlangt, darauf Rücksicht zu nehmen und verbietet etwa öffentliche Tanzveranstaltungen. Darf er das? Gegner dieser Regelung protestieren jedes Jahr aufs Neue dagegen. Was ist angemessen am Karfreitag? Ein Pro und Contra/mehr
Er hatte in der kommunistischen Zeit als Priester Berufsverbot und wurde Fensterputzer, bevor er es nach der Revolution bis zum Erzbischof von Prag brachte: Der tschechische Kardinal Miloslav Vlk, der jetzt im Alter von 84 Jahren gestorben ist, war zugleich ein Brückenbauer. Von dem Aufbruch, für den er stand, ist in Tschechien, dem am stärksten säkularisierten Land Europas, allerdings kaum etwas geblieben/mehr
Aus Publik-Forum 5/2017

Weisheit aus der Wüste Audiosymbol

Was uns die Spiritualität der Mönchsbewegung im frühen Christentum heute noch sagen kann. Die Titelgeschichte in der neuen Ausgabe von Publik-Forum/mehr
Vor fünfhundert Jahren reformierte Martin Luther die Kirche. Was ist von diesem Geist des Aufbruchs geblieben? Der katholische Reformtheologe Hans Küng wendet sich nach Rom und fordert: »Überwindet die Kirchenspaltung – jetzt!«/mehr
Aus Publik-Forum 4/2017

Du sollst keine Trumps neben mir haben!

Siegen, zerstören, herrschen: Der US-Präsident inszeniert sich als Gott des Gemetzels. Wie begegnet man diesem Mann?/mehr
Aus Publik-Forum 4/2017

Gott lacht kräftig, auch über uns

Trotz aller Trübseligkeiten: Der Humor in den Kirchen kommt voran, sagt der Theologe und Kabarettist Fabian Vogt. Das ist ja mal eine gute Nachricht. Nicht nur zur Fassenacht/mehr
Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.