Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2018
Schluss jetzt!
Chile-Skandal: Überwindet der Papst die Restauration?
Der Inhalt:

Schluss jetzt!

Der Missbrauchsskandal in der chilenischen katholischen Kirche zwingt die Kirche weltweit zu neuem Denken. Papst Franziskus spielt dabei eine entscheidende Rolle. Überwindet er die Restauration? Die Titelgeschichte in der neuen Ausgabe von Publik-Forum
Wie geht es weiter mit der katholischen Kirche? Spaltung, Reform oder weiter wie bisher? Der aktuelle Streit um die Kommunion ziegt, welche Macht die Kräfte der Restauration haben. Der Umgang des Papstes mit dem Chile-Skandal könnte in eine andere Richtung weisen (Foto: pa/Spaziani)
Wie geht es weiter mit der katholischen Kirche? Spaltung, Reform oder weiter wie bisher? Der aktuelle Streit um die Kommunion ziegt, welche Macht die Kräfte der Restauration haben. Der Umgang des Papstes mit dem Chile-Skandal könnte in eine andere Richtung weisen (Foto: pa/Spaziani)

Gut möglich, dass sich Kirchenhistoriker später einmal an das Jahr 2018 erinnern werden, an die Reise von Papst Franziskus nach Chile. Vielleicht wird man diese verunglückte Pastoralreise sogar als Initialzündung für eine Kirchenreform deuten, so ähnlich wie die Reaktorkatastrophe von Fukushima einer neuen Energiepolitik in Deutschland zum Durchbruch verhalf. Noch ist es nicht so weit. Aber es könnte so kommen. Zeichen, die solche Zeitenwenden gewöhnlich ankündigen, sind jedenfalls da: Es mehren sich dramatische Appelle, einstige Entscheidungsträger verlieren an Macht. Eine neue Sprache schafft sich Raum. Unvorhergesehene Ereignisse verselbstständigen sich und gewinnen

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.