Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2015
Rettet das Singen
Über die Macht der eigenen Stimme
Der Inhalt:
Artikel vorlesen lassen

Frieden geht anders

von Bettina Röder vom 04.06.2015
In gewalttätigen Konflikten setzt die Politik fast immer auf das Militär. Dabei zeigen deutsche Friedensarbeiter weltweit, wie nachhaltige Versöhnung wirklich gelingen kann
Die Peace Brigades International (PBI), eine von den Vereinten Nationen anerkannte Friedensorganisation, engagiert sich in Mexiko, wo Morde an der Tagesordnung sind (Foto: Peace Brigades International)
Die Peace Brigades International (PBI), eine von den Vereinten Nationen anerkannte Friedensorganisation, engagiert sich in Mexiko, wo Morde an der Tagesordnung sind (Foto: Peace Brigades International)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Heike Kammer hat einen Traum. Der handelt vom Puppentheater. Nicht hier, sondern im fernen Mexiko. Wo eigentlich alles unsicher ist, Menschen verschwinden und ein Drogenkrieg tiefe Wunden hinterlässt. Dorthin möchte sie bald zurückkehren und das tun, was sie seit Jahren getan hat: Entsandt vom Forum Ziviler Friedensdienst, hat sie vor Ort Theaterstücke gespielt, die befrieden. Gemeinsam mit Peace Brigades International (pbi), der von den Vereinten Nationen anerkannten Friedensorganisation, hat sie diese entwickelt. Die politisch Verantwortlichen in Mexiko versuchen dagegen, Menschen, die sich gegen sie erheben, gegeneinander auszuspielen, sie zu Feinden zu machen.

Der siebtgrößte Militäretat der Welt

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.