Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
24.04.2018
Wie umgehen mit Facebook?
Facebook sammelt Daten seiner Nutzer und verkauft sie. Doch seit bekannt wurde, dass die Daten von bis zu 87 Millionen Facebook-Mitgliedern durch Cambridge Analytica auf unlautere Weise verwendet wurden, überlegen sich viele, ob sie ihr Profil löschen. Ist das sinnvoll?

Facebook den Rücken kehren?

  • 28%
  • 54%
  • 9%
  • 3%
  • 6%
insgesamt abgegebene Stimmen: 113
Umfragen auf Publik-Forum.de sind nicht repräsentativ. Sie geben das Stimmungsbild derjenigen wieder, die mitmachen.
Kommentare
Der Kommentierungszeitraum für diese Umfrage ist abgelaufen, daher können Sie ihn leider nicht mehr kommentieren.
Uwe-M. Troppenz
06.05.201818:38
Ich habe auch erst gezögert, zu facebook zu gehen. Aber jedem Nutzer ist von vornherein klar, dass die freigebig verbreiteten Daten von Dritten genutzt werden. Es gibt viele Exhibitionisten,denen das egal ist. Man kann aber auch auf detaillierte private Angaben verzichten und auf seinen Seiten nichts Privates posten. Ich bin ausschließlich auf wissenschaftlichem Gebiet unterwegs, und da gibt es viele Fachgruppen auf facebook mit zehntausenden von Mitgliedern. Dadurch habe ich auf meinem Gebiet weltweite Kontakte zu Wissenschaftlern und Fachkundigen bekommen, die sehr wertvoll sind: lernen von anderen, eigene Ergebnisse weitergeben, gemeinsam Forschungsergebnisse weiterentwickeln. Darauf möchte ich auf keinen Fall verzichten.
Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.