Zur mobilen Webseite zurückkehren

Katholikentag Erfurt 2024
Geht christliches Leben ohne Kirche?

Katholikentag in Erfurt mit Pierre Stutz, Christiane Florin, Maria Widl, Joachim Kunstmann, Christoph Fleischmann, Wolfgang Thierse, Annalena Schmidt, Wilhelm Heitmeyer, Matthias Drobinski und Duo Camillo.
vom 29.04.2024
Artikel vorlesen lassen

Wann: Samstag, 1.6.2024

Wo: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25, 99085 Erfurt

9.00 Uhr: Gelassen sein – Inspirationen von Meister Eckhart

Morgeneinstimmung in den Tag mit Pierre Stutz

Musikalische Begleitung: Duo Camillo

10.00 Uhr Geht christliches Leben ohne Kirche?

Die Kirchen verlieren beständig an Relevanz und an Vertrauen. Seit Jahren nehmen die Zahlen der Kirchenmitglieder ab. Inzwischen gehören bundesweit weniger als 50 Prozent der Deutschen noch einer der beiden großen Kirchen an. Im Osten Deutschlands sind es deutlich weniger. Schwindet parallel zum Niedergang der institutionalisierten Kirchen auch der Glaube der Menschen? Oder findet sich dieser nur an anderen Orten? Gibt es Wege der Kirchen zurück zu den Menschen oder wird die Entfremdung der Menschen von den Kirchen zwangsläufig weitergehen?

Darüber diskutieren die Journalistin Christiane Florin vom Deutschlandfunk, die emeritierte Professorin für Pastoraltheologie Maria Widl von der Universität Erfurt und der Professor für Religionspädagogik Joachim Kunstmann von der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Moderation: Christoph Fleischmann

12.00 – 13.30 Uhr: Imbiss und Gespräche

13.30 – 14.00 Uhr: Musikkabarett Duo Camillo

14.00 Uhr: Was hält die Gesellschaft zusammen?

Bei der thüringischen Landtagswahl im September dürfte die AfD die stärkste Kraft werden. Eine Partei, die auf Spaltung, Ausgrenzung und Abwertung ganzer Bevölkerungsgruppen setzt. Wie können wir für ein friedliches und tolerantes Miteinander eintreten?

Anzeige

Publik-Forum EDITION

»Das Ende des billigen Wohlstands«

Wege zu einer Wirtschaft, die nicht zerstört.»Hinter diesem Buch steckt mein Traum von einer Wirtschaft, die ohne Zerstörung auskommt. / mehr

Das diskutieren Wolfgang Thierse, der ehemalige Bundestagspräsident und Mitherausgeber von Publik-Forum, Annalena Schmidt von der Bundesarbeitsgemeinschaft Rechtsextremismus und Kirche und der Rechtsextremismusforscher Wilhelm Heitmeyer. Moderation: Matthias Drobinski

Zur Finanzierung dieser Veranstaltung bitten wir um Spenden auf unser Konto mit dem Stichwort »Katholikentag«: Leserinitiative Publik-Forum e. V., Darlehnskasse Münster, IBAN: DE 52 4006 0265 0003 6450 00

Publik-Forum Thementag beim Katholikentag in Erfurt am 1.6.2024

Die Mensa kocht extra für uns ein vegatrisches, indisches Gericht.

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.

manfred fischer 08.05.2024, 08:01 Uhr:
Unser Dasein ist ein dynamischer Prozess.
Gilt das so auch für die Kirchen, die so sehr im Alten verhaftet sind?

Manfred Fischer Religionslehrer i.R.

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00