Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2014
Der Inhalt:
Artikel vorlesen lassen

»Wir fangen dann schon mal an«

von Gunhild Seyfert vom 15.03.2014
Gratis-Technologie für alle, ein Repair Café, eine Lebensgemeinschaft in Vorpommern, Gärten in den Metropolen: Eine Tagung präsentiert erfolgreiche Vorboten einer nachhaltigen Wirtschaft. Mitinitiator ist der Volkswirtschaftler Niko Paech, der fordert, haushälterisch mit den Schätzen der Erde umzugehen
Reparieren statt wegwerfen: Im Repair Café bringen junge Leute ihren CD-Player wieder in Gang. Ein Beispiel für nachhaltiges Wirtschaften (Foto: pa/Koark)
Reparieren statt wegwerfen: Im Repair Café bringen junge Leute ihren CD-Player wieder in Gang. Ein Beispiel für nachhaltiges Wirtschaften (Foto: pa/Koark)
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Zwei Männer sitzen im schlecht beleuchteten Hinterzimmer eines Cafés. Konzentriert beugen sie sich über einen aufgeschraubten Laptop. Wie oft bei modernem Gerät zeigen sich schon kurz nach Ablauf der Garantiezeit die ersten Macken. Der Student, dem er gehört, will Elektronik-Müll vermeiden und auch Geld sparen. Deshalb möchte er ihn reparieren – aber wie geht das? »Mann, das ist nur ’n Stecker hier«, sagt der Computerfachmann, der mit am Tisch sitzt, und greift zielsicher zwischen Leiterplatten und bunte Drähte. Unter seiner Anleitung basteln die beiden weiter. Zum Schluss funktioniert der Laptop wieder einwandfrei.

Vision einer Reparaturwirtschaft

Repair Café nennt man den Ort, an dem der 23-jährige Student und der erfahrene Computerf

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00