Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2019
Sind wir noch zu retten?
Was in der Klimakrise hoffen lässt
Der Inhalt:

Schmutziger Deal, dreckiger Krieg

von Alexander Schwabe vom 22.10.2019
Erdogans Krieg gegen die Kurden in Syrien ist eine einzige Katastrophe. Die deutsche Regierung ist an der Entwicklung nicht unschuldig.
Der Verrat an den Kurden (Zeichnung: Mester)
Der Verrat an den Kurden (Zeichnung: Mester)

Eigentlich war es eine klasse Idee. In seiner »großen und unvergleichlichen Weisheit«, die Donald Trump sich selbst bescheinigt, entschied der US-Präsident, seine Truppen aus einem jener »lächerlichen Kriege«, wie er sie nennt, 11 000 Kilometer von seinem Golfplatz in Florida entfernt, abzuziehen: »Stell dir vor, es ist Krieg, und die Soldaten gehen heim!« Wunderbar! Leider irrte der immer noch mächtigste Mann der Welt in seinem unergründlichen Ratschluss. Der Krieg im syrischen Kurdengebiet hat mit dem Abzug der Amerikaner und dem Angriff der Türkei eine verheerende Wende genommen.

Die »Operation Friedensquelle«, wie das türkische Militär die Invasion zynisch nennt, begann am 9. Oktober. Eine Woche später, bis zum 17. Oktober, waren bereits Hunderte Tote zu beklagen, 300 000 Menschen waren auf der Flucht. Flüchtlinge, die möglicherweise nach Europa drängen. Ebenso wie Kämpfer des mit kurdischer Hilfe nahezu besiegten Islamischen Staates, die in Gefängnissen und Lagern einsaßen. Von 10 000 bis 70 000 Dschihadisten ist die Rede, die in dem Chaos entkommen und wieder Angst, Schrecken und Tod verbreiten könnten. Zudem ist damit zu rechnen, dass der kurdische Terror innerhalb der Türkei zunehmen wird; ein Aufflammen des Bürgerkrieges scheint möglich.

Als weitere unsägliche Folge des Trump-Erdogan-Deals, der nichts anderes ist, als ein Verrat an den Kurden, hat der Westen den kleinen Rest an Glaubwürdigkeit vollends eingebüßt, den er in der Region noch hatte. Die Kurden haben für Amerika den IS bekämpft, sind zu Tausenden dafür gestorben und waren zugleich auf den Schutz der USA angewiesen. Kurzerhand wurden sie von Trump fallen gelassen, unter anderem mit der Begründung, sie hätten den Amerikanern 1944 in

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen