Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2022
Opfer bringen
Der Krieg, Karfreitag und die Osterhoffnung
Der Inhalt:

Aufgefallen
Auf den Spuren des Vaters

von Ulrike Scheffer vom 25.04.2022
Amy Gutmann ist Nachfahrin deutscher Juden, die sich vor dem Holocaust retten konnten. Nun hat die neue US-Botschafterin in Deutschland ihr Amt angetreten – mit ungewöhnlichem Elan.
Deutsche Wurzeln: Amy Gutmann, die neue US-Botschafterin in Berlin (Foto: pa/Britta Pedersen)
Deutsche Wurzeln: Amy Gutmann, die neue US-Botschafterin in Berlin (Foto: pa/Britta Pedersen)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Diese Frau hat keine Zeit zu verlieren. Amy Gutmann, die neue US-Botschafterin in Deutschland, kam kurz vor dem Ukrainekrieg in Berlin an. Seither hat sie den deutschen Vizekanzler getroffen, die Außen- und die Verteidigungsministerin, die Chefin der Europäischen Zentralbank, die Bundestagspräsidentin, um nur die wichtigsten zu nennen. Sie war in Leipzig, wo sie die ukrainische Gemeinde besuchte, und in Frankfurt wurde sie ebenfalls bereits gesehen. Kurz: Die zierliche Frau, die bisher die Universität von Pennsylvania leitete, legt mit ihren 72 Jahren ein atemberaubendes Tempo vor. Angesichts der Lage in Europa und der Welt muss das wohl so sein. Zu lange war der Botschaftsposten vakant – seit Juni 2020 – und Gutmanns Vorgänger, der Trump-Vertraute Richard Grenell, kein ernstzunehmender Gesprächspartner für die Bundesre

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.