Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2021
Im Schatten der Türme
Wie der 11. September Muslime in Deutschland verändert hat
Der Inhalt:

Porträt
Geht zusammen: Kirche und Politik

von Ulrike Scheffer vom 16.09.2021
Ralf-Uwe Beck verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland - und engagiert sich im Vorstand des Vereins Mehr Demokratie für mehr Bürgerbeteiligung
Ralf-Uwe Beck: »Demokratie ist kein Warteraum, sondern muss Marktplatz für Argumente sein.«(Foto: PA/DPA/ZB/Martin Schutt)
Ralf-Uwe Beck: »Demokratie ist kein Warteraum, sondern muss Marktplatz für Argumente sein.«(Foto: PA/DPA/ZB/Martin Schutt)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Die Zeiten, in denen sich Ralf-Uwe Beck nur sechs Stunden Schlaf gönnte, um so viel Zeit wie eben möglich für Job und politisches Engagement aufbringen zu können, sind lange vorbei. »Selbst ins Kino habe ich Unterlagen mitgenommen und gelesen, bis das Licht ausging«, erzählt der 59-Jährige. Ein kurzes Grinsen, doch dann schiebt der Mann mit dem runden rasierten Schädel und dem grau schimmernden Bartansatz ernst hinterher: »Gesund war das nicht.« Beck verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) – und ist zugleich Vorstandssprecher der Initiative Mehr Demokratie, die für mehr direkte Einflussmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürgern in der Politik wirbt.

Vor der Bundestagswahl organis

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.