Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2012
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft
Der letzte Brief
Artikel vorlesen lassen

Die Bibel und die Wirtschaft

von Norbert Mette vom 04.05.2012
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Friedhelm Hengsbach Das Kreuz mit der Arbeit Kohlhammer, 240 Seiten. 24,90 €

Als »politische Predigten« sind die sechzehn Beiträge des Jesuiten und Sozialethikers gehalten. Sie kreisen alle um das Thema Arbeit und Wirtschaft. Welche Perspektiven fallen auf aktuelle Probleme und Herausforderungen in diesem Bereich, wenn sie aus biblischer Sicht beleuchtet werden? Dass die Bibel keine Lösungen parat hält, ist oft genug gesagt worden. Aber von ihr her wird manches, was das zum Mainstream gewordene neoliberale Denken als alternativlos behauptet, zumindest infrage gestellt. Alternative Handlungsweisen werden denkbar. Die Beiträge – unter anderem zu Hartz IV, zum gerechten Lohn, zur Gleichstellung der Frauen, zur unternehmerischen Verantwortung, zum Versagen der Fin

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00