Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2016
CETA, TTIP und TISA stoppen! Fairhandel statt Freihandel
Der Inhalt:
Artikel vorlesen lassen

Zeugen der Wahrheit

von Heribert Prantl vom 23.07.2016
Was hat der Jakobusbrief mit Demokratie zu tun? Und was verbindet Theologen und Journalisten? Einiges, meint der Journalist Heribert Prantl
Heribert Prantl hat als Mensch und Journalist ein Faible für die Theologie. Warum? Das erzählt er in der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum. (Foto: Malik)
Heribert Prantl hat als Mensch und Journalist ein Faible für die Theologie. Warum? Das erzählt er in der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum. (Foto: Malik)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Martin Luther ist der wirkkräftigste Journalist, den es je in Deutschland gegeben hat. Er war ein Publizist von einer Wirkkraft, die alle anderen klugen Wirkkräftigen blass dastehen lässt, Karl Marx ausgenommen. Luther hat die Bibel in eine Sprache übersetzt, die es vorher nicht gab; er hat diese Sprache geschaffen. Luther hätte es also verdient, zum Schutzpatron der Journalisten ausgerufen zu werden – aber da steht ihm seine Lehre, wonach es nur einen himmlischen Fürbitter geben könne, nämlich Christus, im Wege.

Im Stadium fortgeschrittener Ökumene könnte diese Ausrufung freilich die katholische Kirche unternehmen. Dort gibt es allerdings schon seit 93 Jahren einen journalistischen Schutzpatron: Franz von Sales. Er lebte im 16. Jahrhundert, war Bischof von Genf und erhielt 1564 den Auftrag,

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.