Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2013
Die Andersleute
Haben die Orden noch eine Zukunft?
Der Inhalt:
Artikel vorlesen lassen

Das Zauberwort Revolution

von Tobias Käufer vom 16.08.2013
Nach dem Besuch des Papstes in Brasilien sind die sozialistischen Regierungen begeistert, konservative Kirchenführer dagegen entgeistert. Denn Franziskus wünscht sich Unruhe

Manchmal ist es nur eine kleine Geste, die einen Menschen überzeugend wirken lässt. Papst Franziskus hat viele dieser kleinen Gesten in Brasilien gezeigt. Als er zu Beginn seiner Brasilienreise aus Anlass des Weltjugendtags im nationalen Marienwallfahrtsort Aparecida aus dem Hubschrauber stieg, schaute er sich erst einmal um. Er ging um den Helikopter herum. Vermutlich standen da Menschen, die auf ihn warteten.

Und dann marschierte er los, ließ die versammelte Prominenz warten, um ebendiese Zaungäste persönlich zu begrüßen. Franziskus schüttelte Hände, winkte, sprach mit denen hinter dem Zaun, die eigentlich ausgeschlossen waren. Und ausgerechnet diese Menschen waren nun viel näher dran am Papst als all die Politiker, Kardinäle und Ehrengäste. Franziskus beherrscht das Spiel mit der Kamera, mit der Symbolik. Er i

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Kommentare
Der Kommentierungszeitraum für diesen Artikel ist abgelaufen, daher können Sie ihn leider nicht mehr kommentieren.