Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2019
Mach mich unsterblich!
Der Plan von der Erschaffung des perfekten Menschen
Der Inhalt:

Lichtblick in Bogotá

von Thomas Seiterich vom 06.12.2019
In Lateinamerika sind rechte und linke Ideologien gescheitert

Jetzt kracht es in Kolumbien: Die nächste lateinamerikanische Demokratie droht von Gewalt überzogen zu werden. Nach Ländern wie Venezuela, Brasilien, Bolivien oder Chile. Und Kolumbiens konservativer Präsident Ivan Duque reagiert so stur und unklug wie seine mit ihm ideologisch verbündeten Amtskollegen. Schuld seien ausländische Extremisten, so lautet die Verschwörungstheorie. Fremde unterwanderten und steuerten die Proteste. Doch die Bürgerproteste sind breit – und friedlich.

Die Probleme von Südamerikas Demokratien liegen tief. Egal ob links oder rechts – die Regierungen unterließen es in den fetten Jahren, als hohe Rohstoff-Exporterlöse viel Geld in die Kassen spülten, die Wirtschaft zukunftsfest zu machen und die notorische Abhängigkeit durch den Aufbau eigener Industrien zielstrebig zu vermindern. Spiegelgleich wie dem von Venezuela ausstrahlenden »Sozialismus des 21. Jahrhunderts«, der sich nur mit brutaler Repression

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen