Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2019
Raus aus der Angst!
Worauf man vertrauen kann. Kirchentag 2019
Der Inhalt:

Glaube, Liebe, Currywurst

von Michael Schrom vom 05.07.2019
Ein Witz von Margot Käßmann, ein Eingeständnis von Nikolaus Schneider und eine düstere Prognose von Peter Dabrock

Zu Beginn ein Witz: Am jüngsten Tag treffen sich die drei amerikanischen Präsidenten George W. Bush, Barack Obama und Donald Trump vor der Himmelstür und werden von Jesus gefragt, an was sie im Leben geglaubt haben. »Ich habe an die Freiheit geglaubt«, sagt Bush. »Okay, komm rein«, sagt Jesus. »Ich habe an Versöhnung geglaubt«, sagt Obama. »Okay, komm rein«, sagt Jesus. »Ich glaube, dass du auf meinem Stuhl sitzt«, sagt Trump.

Selbst bei einer Bibelarbeit über das Hiob-Buch schafft es Margot Käßmann, ihrem Publikum eine heitere Atempause zu gönnen. Das Lachen in der Halle ist noch nicht verklungen, als sie wieder grundsätzlich wird: »Nichts stellt die Macht der Mächtigen so sehr infrage wie das Aufrechthalten der Opfer.« Der leidende Gerechte enttarne den Zynism