Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2012
Satte Geschäfte
Wie Spekulanten Hunger machen
Der Inhalt:

Norwegische Korallen

vom 04.07.2012

Korallen gibt es nicht nur in den Tropen, sondern auch in den Tiefen norwegischer Fjorde. Erst seit Kurzem weiß man, dass die Kaltwasser-Korallenriffe an den Kontinentalhängen Europas zu den artenreichsten Ökosystemen der Erde zählen und viele Fischarten sie zum Laichen und als Kinderstube nutzen. Doch bevor die meisten Menschen überhaupt von ihnen gehört haben, sind diese Lebensräume auch schon wieder bedroht: Durch Grundschleppnetze zum Beispiel, die Korallengärten einfach abrasieren, wenn sie über den Meeresboden poltern. In norwegischen Gewässern ist laut Greenpeace bereits ein Drittel bis die Hälfte der Riffe beschädigt oder zerstört.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen