Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2011
Zeitenwende
Und Deutschland bewegt sich doch
Der Inhalt:

Die Christen und der Krieg

von Heinrich Missalla vom 06.05.2011
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Andreas Holzem (Hg.) Krieg und Christentum Schöningh. 844 Seiten. 88 €

In diesem voluminösen und imponierenden Band haben 33 Autoren und Autorinnen ihre Beiträge zu einem der schwierigsten Kapitel der Ethik vorgelegt. In einer bisher nicht bekannten Vielfalt werden biblische Grundlagen der Lehren über Gewalt und Krieg sowie deren Erörterungen von der Antike bis zur Gegenwart dargeboten. Platon und Augustinus, Kriege zur Glaubensausbreitung, Kreuzzüge und Kriege gegen die Ketzer, Barockscholastik und Französische Revolution, Weltkriege und amerikanischer Anti-Terror-Krieg – die Mannigfaltigkeit der thematischen Aspekte beeindruckt ebenso wie die Quellenangaben mit ihren zum Teil ergänzenden Ausführungen. Dabei beschränken sich die Autoren nicht auf eine Auflist