Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2021
Good luck, Joe!
Trump hinterlässt Trümmer, die Demokratie ist in Gefahr
Der Inhalt:

Synodaler Weg
Reform geht!

vom 03.02.2021
Rund 230 Delegierte machen sich diesen Donnerstag und Freitag wieder auf den Synodalen Weg. Sicher ist eines: Nur wer nicht auf Rom wartet, verändert die Kirche. Der Synodale Weg funktioniert – die Revolution von oben nicht, kommentiert Britta Baas.
Redet miteinander und handelt: Teilnehmer der Synodalversammlung am 31. Januar 2020 im Dominikanerkloster in Frankfurt. Unter ihnen Karlheinz Diez (m.), Weihbischof in Fulda. (Foto: KNA)
Redet miteinander und handelt: Teilnehmer der Synodalversammlung am 31. Januar 2020 im Dominikanerkloster in Frankfurt. Unter ihnen Karlheinz Diez (m.), Weihbischof in Fulda. (Foto: KNA)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Lesen Sie jetzt diesen Artikel kostenlos weiter:
Ich bin damit einverstanden, kostenlos Informationen von Publik-Forum zu erhalten (Opt-in). Ich weiß, dass ich mich jederzeit abmelden kann. Meine Daten werden elektronisch gespeichert, jedoch garantiert nicht an Dritte weitergegeben. Der Speicherung kann ich jederzeit widersprechen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Was ist eigentlich gut am Katholizismus? Im Vatikan dominieren vormoderne Kardinäle die Geschicke der Kirche. Der Apparat hat sich festgefahren in einem Sumpf aus Machtmissbrauch, Frauenverachtung und Gestrigkeit. Der Frust der Kirchenkritiker über diese Zustände entlädt sich auch über Reformbewegungen. Was hätten sie schon erreicht, die Leute von Wir sind Kirche, aus der Kirche von unten, von Maria 2.0? Was habe der deutsche Verbandskatholizismus zum Reformieren beigetragen? Nichts! In Deutschland, ja in ganz Westeuropa sei das Katholische nun ein Auslaufmodell, dessen Niedergang sich in massenhaften Kirchenaustritten zeige.

So wenig Hoffnung die einen haben, so viel Esprit versprühen die anderen. Wie di

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.