Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2021
Geklaute Zukunft
Die Macht der Alten, die Last der Jungen
Der Inhalt:

Indien
Die Macht der Armen

von Dominik Müller vom 03.05.2021
Indiens Bauern fordern die hindunationalistische Regierung unter Narendra Modi heraus. Neue Agrargesetze bedrohen ihre Existenz. Auch in der neuen Corona-Welle protestieren sie weiter – und finden immer mehr Unterstützer im Land. Die spalterische Identitätspolitik von Premier Modi verfängt nicht mehr.
Einschüchterungsversuch: Die indische Regierung geht mit aller Härte gegen protestierende Bauern vor. (Foto: PA/Reuters/Adnan Abidi)
Einschüchterungsversuch: Die indische Regierung geht mit aller Härte gegen protestierende Bauern vor. (Foto: PA/Reuters/Adnan Abidi)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Indien steckt mitten in einer neuen Corona-Welle. Seit eine gefährliche Mutation des Virus im Land grassiert, erreichen die Infektionszahlen erschreckende Höchststände. Die Krankenhäuser sind längst überfordert – und die Krematorien auch. Die dramatische Entwicklung erregt weltweit Aufmerksamkeit, denn die neue Mutante droht das Infektionsgeschehen global weiter anzuheizen. In Indien selbst ist die Pandemie, trotz aller Dramatik, aber nicht die einzige Krise, die Schlagzeilen macht. Seit Ende vergangenen Jahres lehnen sich Bauern gegen die Regierung von Premierminister Narendra Modi auf. Repressionen laufen ebenso ins Leere wie die Stigmatisierungsversuche der Regierung. Auch Corona hat die Bauern nicht gestoppt.

Der Protest richtet sich gegen neue Agrargesetze. Sie sehen vor, die Mindestpreise

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.