Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2021
Es brennt
Was der Nahost-Konflikt mit der weltweiten Krise der Demokratie zu tun hat
Der Inhalt:

Mensch und Tier
Die Widerständige

von Anne Strotmann vom 03.06.2021
Karin Mück lebt auf einem Hof, der einst dem Großvater von Beatrix von Storch gehörte, betreibt dort ein Kuhaltersheim und findet Luisa Neubauer super – wandelnder Widerstand gegen das Weltbild der AfD-Politikerin. Jüngst konterte sie ihr im Internet.
Viva la Soja: Karin Mück isst keine Tiere, sondern kämpft dafür, dass sie leben können (Foto: Udo Taubitz)
Viva la Soja: Karin Mück isst keine Tiere, sondern kämpft dafür, dass sie leben können (Foto: Udo Taubitz)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Eigentlich hat sie Besseres zu tun, als einer AfD-Politikerin zu kontern. Karin Mück kümmert sich auf ihrem Hof, dem »Kuhaltersheim Hof Butenland« um etwa vierzig Rinder, außerdem um Enten, Gänse, Hühner, Hunde, Katzen und Pferde. Der Hof gehörte Erbgroßherzog Nikolaus zu Oldenburg, bis dieser nach Ende der Nazizeit enteignet wurde. Dessen Enkelin, AfD-Politikerin Beatrix von Storch, hatte die Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer jüngst auf Facebook als »öko-sozialistische Göre« zu diffamieren versucht, garniert mit abfälligen Bindestrich-Wortschöpfungen wie »Soja-Teutonen«. Karin Mücks Antwort an von Storch machte die Runde im Netz: Sie finde »Frau Neubauer toll, weil sie im Gegensatz zu Ihnen Argumente hat, ihr die Zukunft gehört und sie Diffamierungen un

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.