Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2021
Die Enttäuschung
Warum Papst Franziskus die katholische Kirche nicht aus der Krise führen kann
Der Inhalt:

Synode der evangelischen Kirche
»Es wird erwartet, dass ich provoziere«

vom 05.11.2021
Anna-Nicole Heinrich studiert Philosophie in Regensburg und leitet als jüngste Präses aller Zeiten die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Ein Gespräch über Vorbilder, Erwartungshaltungen und Träume.
Legt los: Anna-Nicole Heinrich vor ihrer ersten Synode, die sie zu leiten hat (Foto: epd-bild/Lohnes)
Legt los: Anna-Nicole Heinrich vor ihrer ersten Synode, die sie zu leiten hat (Foto: epd-bild/Lohnes)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Publik-Forum: Frau Heinrich, Sie sind vermutlich die erste Präses in der evangelischen Kirche, die nicht aus einer christlichen Familie stammt. Wie sind Sie zu Glauben und Kirche gekommen und was hat Sie geprägt?

Anna-Nicole Heinrich: Als meine Eltern nach der Friedlichen Revolution aus Thüringen ins ländliche Bayern gezogen sind und ich eingeschult wurde, gab es eine Sache nicht: dass man nichts ist - also ohne Zugehörigkeit zu einer der beiden Kirchen. Ich musste mich entscheiden zwischen dem evangelischen und dem katholischen Religionsunterricht. Der evangelische hat mich als Erstklässlerin überzeugt. Ich weiß noch, wie wir das Vaterunser mit Gesten eingeübt haben, ansonsten ist mir nicht mehr viel in Erinnerung aus meiner Grundschulzeit. Aber m

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
Harald Riese
03.12.2021
Anne-Nicole Heinrich, 25 Jahre alt, Präses der Evangelischen Kirche Deutschlands! Ich kann’s nicht glauben – und bin begeistert, ich, der alte Mann, 81 Jahre lang bereits getauft und damit Glied der Kirche. Ich lerne von ihr und aus »meiner« Zeitschrift Neues, frage mich, ob ich mit meinem Glauben und der Überzeugung, die ich versuche zu leben, auch ein Role Model bin. Davon hatte ich noch nie gehört. Jetzt weiß ich, das ist ein Vorbild. So kann die junge Frau mir und vielen Christinnen und Christen Anstöße geben. Dafür danke ich!