Zur mobilen Webseite zurückkehren

»Es brodelt in der Kirche«

von Markus Dobstadt vom 31.07.2019
Im Mai sorgte ein Frauenstreik in der katholischen Kirche für Aufsehen. Die Aktion Maria 2.0 geht weiter – und schlägt immer höhere Wellen. Fragen an die Mitinitiatorin Andrea Voß-Frick
Andrea Voß-Frick (links) sagt: »Die Aktion Maria 2.0 geht weiter!«. Im Mai 2019 streikten bundesweit Frauen (und auch einige Männer) gegen die Zustände in der römisch-katholischen Kirche, unter anderem, wie im Bild zu sehen, vor dem Ulmer Münster. (Fotos: privat;  pa/dpa/Karl-Josef Hildenbrand)
Andrea Voß-Frick (links) sagt: »Die Aktion Maria 2.0 geht weiter!«. Im Mai 2019 streikten bundesweit Frauen (und auch einige Männer) gegen die Zustände in der römisch-katholischen Kirche, unter anderem, wie im Bild zu sehen, vor dem Ulmer Münster. (Fotos: privat; pa/dpa/Karl-Josef Hildenbrand)

Publik-Forum.de: Frau Voß-Frick, tausende Katholikinnen haben im Mai für den Zugang von Frauen zu Weiheämtern gestreikt. Die Bischöfe haben die Forderung aber zurückgewiesen. Was überwiegt bei Ihnen: Die Freude über die große Resonanz oder der Ärger über die Bischöfe?

Andrea Voß-Frick: Wir ärgern uns wenig, weil wir natürlich wissen, dass wir ziemlich viel Geduld mit unserer Kirche haben müssen. Und zugleich sehen wir, dass vieles in Bewegung geraten ist. Überall brodelt es. In Münster hatten wir kürzlich den Fall eines Priesters, der sich in einer Predigt unsäglich zum Thema Missbrauch geäußert hat, Teile der Gemeinde haben daraufhin die Kirche verlassen. Bei einem Pontifikalamt im Paderborner Dom kamen die Frauen weiß gekleidet, als Ausdruck ihrer Sehnsucht und Hoffnung, dass sich in der Kirche etwas ändert. Das sind ganze starke Zeichen. Die Menschen nehmen nicht mehr alles hin, zeigen ihren Unmut und fordern Dinge ein.

Wie geht es mit Maria 2.0 jetzt weiter?

Voß-Frick: Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und Maria 2.0 rufen im September und Oktober gemeinsam zu Aktionen auf. Die kfd startet am 23. September zur Herbstsynode der Deutschen Bischofskonferenz eine Aktionswoche. Wir von Maria 2.0 bereiten im Anschluss daran eine Aktionswoche parallel zur

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen