Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 11/2013
Götzen, Geld und die Gerechtigkeit
Was Christen heute herausfordert
Der Inhalt:

Alternativen zum Wachstum

Die Kirchen sollen dem Immer-mehr, Immer-schneller, Immer-weiter etwas entgegensetzen, meint die Initiative »anders wachsen«. Und wie ist Ihre Meinung? Ist ein neues Sozialwort nötig? Siehe dazu die aktuelle Umfrage auf www.publik-forum.de
Walter Lechner: »Wirtschaft braucht Alternativen zum Wachstum.« (Foto: Voss)
Walter Lechner: »Wirtschaft braucht Alternativen zum Wachstum.« (Foto: Voss)

Die beiden großen Kirchen arbeiten an einem neuen Sozialwort, sie nennen es »Sozialinitiative«. Allerdings wird das Papier hinter verschlossenen Türen geschrieben. Die Kirchenoberen scheinen nicht daran interessiert zu sein, dass sich die Basis beteiligt. Dabei gibt es in den Kirchen und in ihrem Umfeld zahlreiche mutige Initiativen und Konzepte, die Wege zu einer gerechten und nachhaltigen Gesellschaft weisen. Deshalb bietet Publik-Forum in seiner »Aktion Sozialwort 2013« genau diesenVerbänden, Basisorganisationen und Einzelnen ein Forum.

Ich meine: Ein Sozialwort der Kirchen kann seiner orie

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.