Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2015
Friede auf Erden!
Navid Kermani über die Macht der Feindesliebe und das Geheimnis Gottes
Der Inhalt:

Sieg der Diplomatie

von Elisa Rheinheimer-Chabbi vom 18.12.2015
Das Jahr 2015 war von Krieg und Gewalt geprägt. Doch es gab auch Lichtblicke

Wenn wir auf das vergangene Jahr zurückblicken, erscheint es zunächst sehr düster. Herzzerreißende Bilder von Menschen auf der Flucht, Terrorwellen, Kriege und Säbelrasseln zwischen Großmächten. Die Diplomatie, so scheint es, hat ausgedient. Doch der erste Eindruck trügt. In diesem Jahr gab es auch diplomatische Erfolge.

Zum Beispiel im Iran: Nach 13 Jahren zähen Verhandelns endlich eine Einigung im Atomstreit. Die früheren Erzfeinde USA und Iran haben sich in ihrer Annäherung auch gegen Widerstände aus Ländern wie Israel oder Saudi-Arabien behauptet.

Oder in Kolumbien: Über fünfzig Jahre lang haben sich Regierungstruppen und die Rebellengruppe Farc bekriegt. Rund 220 000 Menschen wurden getötet, sechs Millionen Menschen zur Flucht gezwungen. Im September einigten sich beide Seiten auf ein

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen