Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2018
Himmlische Klänge
Musik als spirituelle Kraft der Religionen
Der Inhalt:

»Schlepper gibt es auch ohne uns«

von Bettina Röder vom 10.08.2018
Die Lifeline hat in einem Jahr mehr als tausend Menschen gerettet. Initiator Axel Steier über seine Erlebnisse bei den Aktionen vor der libyschen Küste

Publik-Forum: Herr Steier, Sie sind Initiator der Lifeline, einem Rettungsschiff für Flüchtlinge im Mittelmeer. Wie viele Menschen haben Sie bisher gerettet?

Axel Steier: 1019 Menschen.

Was ist Ihre Motivation?

Steier: Die Bilder von Menschen in Lebensgefahr. Was soll ich meinen Kindern sagen, wenn sie fragen, was ich unternommen habe? Als wir im September 2017 bei unserer ersten Mission 257 Menschen gerettet haben, war das ein unglaublich gutes Gefühl zu erleben, dass wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren.

Was haben Sie erlebt?

Steier: Dass ein Schlauchboot fast gesunken wäre, weil es Luft verloren hatte. Die sogenannte Libysche Küstenwache griff unser Boo

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen