Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2016
CETA, TTIP und TISA stoppen! Fairhandel statt Freihandel
Der Inhalt:

Mann vom Opus Dei

Der US-Journalist Greg Burke, vor Jahren vom erzkonservativen US-Kardinal Raymond Burke als »Kommunikationsberater« in den Vatikan geholt, ist der neue Chef des Vatikanischen Pressesaals und damit Papstsprecher. Der umgängliche Burke, der zuvor beim rechten TV-Sender Fox-News arbeitete, ist »Numerarier«, ein unverheiratetes Mitglied der konservativen Organisation Opus Dei. Seine Stellvertreterin wird als erste Frau an der Spitze der Sala Stampa die Journalistin Paloma García Ovejero.