Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2016
CETA, TTIP und TISA stoppen! Fairhandel statt Freihandel
Der Inhalt:

NACHGEFRAGT: Bilder vom Terror zeigen?

Fragen an Jens Hoffmann, Psychologe und Experte für Bedrohungsmanagement

Publik-Forum: Herr Hoffmann, die Bilder des Lastwagens, der in Nizza Menschen überfahren hat, brennen sich ein. Wie sollten Journalisten mit solchen Bildern umgehen?

Jens Hoffmann: Wir müssen wegkommen davon, ständig Bilder von Attentätern zu veröffentlichen. Viele Täter wünschen sich, noch mal ganz groß rauszukommen. Wenn sie mithilfe von Live-Tatort-Fotos und -Videos in den Medien erscheinen, ist ihnen das gelungen. Die ganze Welt wird dann zur Bühne, der Untergang wird grandios. Diesen Berühmtheitseffekt gilt es zu verringern. Und es sind nicht nur die Bilder: Der Konkurrenzkampf der Medien um eine

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.