Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2019
Raus aus der Angst!
Worauf man vertrauen kann. Kirchentag 2019
Der Inhalt:

2021: Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt

vom 05.07.2019
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Mit der Einladung nach Frankfurt am Main zum dritten Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 ist der Evangelische Kirchentag in Dortmund zu Ende gegangen. Gastgeber in zwei Jahren sind die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und das Bistum Limburg. Deshalb wird es im nächsten Jahr keinen eigenen Katholikentag geben. Die ersten beiden Ökumenischen Kirchentage fanden 2003 in Berlin und 2010 in München statt. Zum großen Ökumenetreffen in Frankfurt werden mehr als 100 000 protestantische und katholische Christen sowie Gäste aus aller Welt erwartet.

Er freue sich auf das große ökumenische Treffen in Frankfurt, einer spannenden Stadt mit »Banken und Bembel, mit Vielfalt und Eintracht«, sagte EKHN-Kirchenpräsident Vol