Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2017
Die Tücken des fairen Handels
Im Norden boomt Fair Trade - im Süden wächst die Kritik
Der Inhalt:

Sicherheit ohne Militär

Deutschland sollte stärker helfen, Konflikte mit zivilen Mitteln zu lösen, schlägt die badische Landeskirche vor. Fragen an den Friedensbeauftragten Stefan Maaß

Publik-Forum: Herr Maaß, was genau verstehen Sie unter dem Ausstieg aus der militärischen Friedenssicherung?

Stefan Maaß: Für viele Menschen ist der Begriff »Sicherheit« im internationalen Kontext mit Militär verbunden. Die Vorstellung, dass Sicherheit und Frieden nur mithilfe von Militär zu erreichen sind, ist weit verbreitet und im Unterbewusstsein tief verankert. Deshalb hat unser Szenario zwei Ziele: Einerseits verstehen wir unter dem Ausstieg eine Konversion, eine Umwandlung der bewaffneten Institution Bundeswehr: Dabei geht es uns nicht darum, die Bundeswehr völlig abzuschaffen, sondern Teile in

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.