Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2011
Christen müssen selber denken
Der Theologe Klaus-Peter Jörns zur Glaubenskrise
Der Inhalt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

von Hartmut Meesmann vom 18.05.2011

auf Kirchen- und Katholikentagen sieht man immer wieder junge und ältere Besucherinnen und Besucher, die im umfangreichen Programmheft herumblättern und stöhnen: Wo gehe ich, wo gehen wir denn nun am besten hin? Um die Orientierung ein wenig zu erleichtern, bieten wir all denen, die vom 1. bis 5. Juni zum 33. Evangelischen Kirchentag nach Dresden fahren, in einem eigenen Wegweiser-Teil ausgewählte Programmtipps an. Sie finden dort offizielle Veranstaltungen, die uns thematisch wichtig erscheinen, aber natürlich auch unsere eigenen Veranstaltungen, die das inhaltliche Programm des Kirchentages ergänzen sollen. Warum wir eigene Veranstaltungen anbieten – unter anderem mit Richard Rohr, Lamya Kaddor, Eugen Drewermann, Sebastian Pflugbeil oder Friedhelm Hengsbach –, begründet Kollege Wolfgang Kessler in einem eigenen

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen