Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2019
Ach, Europa
Vielfältig, widersprüchlich, wunderbar – die EU vor der Wahl
Der Inhalt:
Vorgespräch

Wo stünde Gandhi heute?

von Elisa Rheinheimer-Chabbi vom 10.05.2019
Fragen an Gregor Lang-Wojtasik vom Internationalen Versöhnungsbund zur Tagung »150 Jahre Mahatma Gandhi«

Publik-Forum: Dieses Jahr wäre Mahatma Gandhi 150 Jahre alt geworden. Was meinen Sie, in welchem Konflikt stünde Gandhi heute an der Seite der Entrechteten?

Gregor Lang-Wojtasik: Er würde wohl nach Indien zurückkehren. Die aktuellen Entwicklungen unter Narendra Modi, der einen hindu-nationalistischen Staat aufbaut und alles Muslimische verdrängt und ignoriert, wären sicher ein großes Thema für Gandhi. Da hätte er genug zu tun!

Welche Rolle spielt er im heutigen Indien?

Lang-Wojtasik: Gandhi ist als Vater der Nation allgegenwärtig, allerdings stark im Sinne einer Museumsfigur. Auf einer Verkehrsinsel mitten in Jaipur steht eine Gandhi-Statue, so wie an vielen Orten im Land, und auf Geldscheinen ist sein Konterfei zu sehen. Sehr präs

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen