Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2017
Reformation 2.0: Das wahre Erbe Martin Luthers
Der Inhalt:

Kolumne Von Fabian Vogt: Segen digital

Eine Frage an die theologisch Versierten und Interessierten: Wenn sich jemand einen stimmungsvollen Segensspruch an die Wand hängt, zum Beispiel einen dieser irischen Reisesegen, die Europa seit Jahren sintflutartig überschwemmen, oder den klassisch-traditionellen Balkenverzierer »Gott segne dieses Haus und alle, die da gehen ein und aus« – wirkt dann dieser Segen überhaupt? Oder sind das nur leere Worte?

Die Frage ist nicht trivial. Denn diese Segenssprüche wurden ja käuflich erworben oder geschenkt und nicht von einem Menschen zugesprochen. Und es geht natürlich noch weiter: Was ist eigentlich mit »Segenskärtchen«, die bei Veranstaltungen