Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2017
Die zerrissene Gesellschaft
Was tun gegen den Rechtspopulismus?
Der Inhalt:

Aufrüstung der Straße

von Michael Schrom vom 28.04.2017
Was sagt die neue Begeisterung für Geländewagen?

Mehr als jedes fünfte neuzugelassene Auto in Deutschland ist ein SUV (Sport Utility Vehicle). Das sind bullige, höhergelegte Autos mit dem Charme von Panzerwagen und Karosserien, die dem Maul von Raubtieren nachempfunden sind. Durch den höheren Luftwiderstand verbrauchen sie mehr Sprit als ein vergleichbares Kombimodell. Bei einer Jahresfahrleistung von 15 000 Kilometern stößt ein SUV etwa 45 Kilo mehr CO2 aus.

Wie kann es sein, dass in einem Land, das sich der Energiewende verschrieben hat, in der die Bevölkerung über die Folgen der Klimakatastrophe aufgeklärt ist und weiß, dass die überlebensnotwendigen Klimaziele nur gemeinsam erreicht werden können, ein so irrationales Verhalten beim Autokauf vorherrscht? Nirgendwo sonst steigen die Emissionen so stark wie im Verkehr.

Eine Erklärung lautet, dass das Auto seit je

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen