Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2018
Krone der Schöpfung?
Es ist Zeit für eine Grüne Reformation
Der Inhalt:

Vorgespräch
Sie bauen mit Kindern eine Kirche?

von Sandra Hämmerle vom 13.04.2018
In Elkeringhausen im Sauerland bauen Familien ein Gotteshaus. Fragen an den Mitveranstalter Stefan Tausch
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Publik-Forum: Herr Tausch, im Bildungshaus St. Bonifatius Elkeringhausen bieten Sie jetzt ein Bauprojekt für Familien an: »Kommt, wir bauen ein Gotteshaus«. Nehmen die Kinder da tatsächlich Hammer und Nägel in die Hand?

Stefan Tausch: Ja, aber ganz nach ihren Möglichkeiten. Manche sind erst in der Grundschule, andere kurz vor dem Abitur, auch die Eltern packen mit an. Dabei werden sie von Fachleuten begleitet und mit Werkzeug ausgerüstet.

Warum machen Sie das?

Tausch: Wir wollen das Leben und den Glauben ganz praktisch zusammenbringen. Vor allem die Lebensgeschichte von Franz von Assisi hat uns zu diesem Projekt inspiriert: Denn der Überlieferung nach hörte Franz von Assisi die Sti