Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2018
Krone der Schöpfung?
Es ist Zeit für eine Grüne Reformation
Der Inhalt:

Aufgefallen
Die Ikone

von Wolfgang Kessler vom 13.04.2018
Das weibliche Idol der Protest- und Friedensbewegung der 1970er- und 1980er-Jahre gibt seine Abschiedstournee: Joan Baez

Sie hat mich jahrzehntelang begleitet und jetzt steht die Ikone der Folkmusik leibhaftig vor mir auf der Bühne: Joan Baez, weiße Bluse, schwarze Jeans, die Haare nicht mehr lang und schwarz, sondern weiß und kurz. Sie ist 77 Jahre alt.

Doch das beeinträchtigt ihre Ausstrahlung nicht, im Gegenteil. Joan Baez ist leiser geworden, getragener – aber den einzigen Stempeln, die sie sich widerstandslos von Medien und Fans aufdrücken lässt, macht sie weiterhin alle Ehre: Mensch, Pazifistin, Folksängerin. Schon das zweite Lied widmet sie den »mutigen Menschen«, die gerade in ihrer Heimat gegen die Waffenlobby kämpfen.

Da steht sie also, das erste weibliche Idol der Protestbewegung der 1970er- und 1980er-Jahre. Ihre Interpretation des alten Folksongs »We Shall Overcome« wu