Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2019
Und die Demokratie lebt doch!
Schülerstreiks, Bienen-Volksbegehren, Frauenrechte
Der Inhalt:

VORGESPRÄCH: Singen für Gerechtigkeit

Wie wird mit Kirchenliedern Politik gemacht? Fragen an Julia Koll, Studienleiterin der Evangelischen Akademie Loccum

Publik-Forum: Beim nächsten »Ökumenischen Kirchenliedseminar« geht es um »Macht und Ohnmacht – Kirchenlied und Politik«. Was hat das miteinander zu tun?

Julia Koll: Eine ganz Menge! Kirchenlieder drehen sich nicht nur um eine jenseitige Welt, sondern da reichen mitunter auch sehr handfest irdische Machtfragen hinein. Sie transportieren Bilder vom Verhältnis von Kirche und Welt, Himmel und Erde, irdischen und himmlischen Mächten …

Können Sie dafür ein Beispiel nennen?

Koll: Mir fallen zunächst die Lieder aus dem sogenannten