Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2018
Der Kampf um den Sand
Die Gier nach dem Rohstoff bedroht Mensch und Umwelt
Der Inhalt:

Unsere kleine Farm

vom 09.03.2018
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Jean-Bernard Huon erntet mit seinem Partner Laurence Rüben. Der siebzigjährige Bauer aus der Bretagne wirtschaftet noch wie seine Vorfahren vor dem Zweiten Weltkrieg: Auf dem Hof gibt es weder heißes Wasser noch Maschinen – gepflügt wird mit Ochsen, gemolken und gebuttert mit der Hand. Sein Fleisch und Gemüse vermarktet er nicht über den Biohandel, sondern verkauft es lieber direkt an Besucher. Er sei »ein glücklicher Außenseiter«, sagt Huon über sich selbst. Am liebsten möchte er den baufälligen Hof an einen Nachfolger verschenken, der die Farm in seinem Sinne weiterführt. Leicht scheint das nicht zu sein: Bisher hat er niemanden gefunden.