Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2018
Der Kampf um den Sand
Die Gier nach dem Rohstoff bedroht Mensch und Umwelt
Der Inhalt:

Blinde Flecken

Das Sterben in Syrien – und die Interessen der anderen

Mehrere Tausend Menschen haben jüngst in Berlin gegen das militärische Vorgehen der Türkei im Norden Syriens demonstriert. Auch gegen die Belagerung und Bombardierung der syrischen Enklave Ost-Ghouta, in der die Bevölkerung seit Langem unendlich leidet, gingen Menschen auf die Straße. Das ist gut so. Wer, wenn nicht die Zivilgesellschaft, sollte aufstehen gegen diesen Krieg? Es ist einer, bei dem längst fremde Interessen eine mindestens so große Rolle spielen wie der unsägliche Diktator Assad.

Es ist wichtig, Ross und Reiter zu nennen: also die Staaten, die sich einmischen, ihre Pfründe sichern wollen. Da jedoch liegen die blinden Flecken dieses

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.