Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2012
Ich glaube
Der Konflikt um das Bekenntnis der Christen
Der Inhalt:

Bereichert im Fremden

Das Apostolische Glaubensbekenntnis mutet mir zu, meine eigene Perspektive erst einmal zurückzunehmen. Für uns Lutheraner ist das ein wichtiger Aspekt

Wenn im sonntäglichen Gottesdienst regelmäßig das Apostolische Glaubensbekenntnis gesprochen wird, bin ich – so muss ich gestehen – nicht immer wirklich von Anfang bis Ende »bei der Sache«. Aber nicht selten spricht mich wenigstens ein Gedanke besonders an: Ich habe in der letzten Woche viel Streit und Uneinigkeit erlebt, da rüttelt mich die Wendung »Gemeinschaft der Heiligen« auf. Oder mich hat in der letzten Woche eine Katastrophe mit vielen Toten sehr angerührt, da empfinde ich die Wendung »hinabgestiegen in das Reich des Todes« als tröstend.

Ja, die Wendung »geboren von der Jungfrau Maria« ist auch für mich ein »Stolperstein«; aber dieser Stol

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.