Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2020
Mahlzeit!
Mikroplastik – die allgegenwärtige Gefahr
Der Inhalt:

Wie gefährlich ist China?

von Alexander Schwabe vom 28.02.2020
Stichwort: Worauf sich Europa einstellen muss

Theo Sommer
China first
Die Welt auf dem Weg ins chinesische Jahrhundert. C. H. Beck. 480 Seiten. 26 €

Peter Frankopan
Die neuen Seidenstraßen
Gegenwart und Zukunft unserer Welt. Rowohlt. 317 Seiten. 22 €

Kerry Brown
Die Welt des Xi Jinping
Alles, was man über das neue China wissen muss. S. Fischer. 155 Seiten. 16 €

Kai Strittmatter
Die Neuerfindung
der Diktatur
Wie China den digitalen Überwachungsstaat aufbaut und uns damit herausfordert. Piper. 288 Seiten. 22 €

Stephan Scheuer
Der Masterplan
Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft. Herder. 223 Seiten. 22 €

Frank Sieren
Zukunft? China!
Wie die neue Supermacht unser Leben, unsere Politik, unsere Wirtschaft verändert. Penguin. 365 Seiten. 22 €

»Panda hugger« und »Panda hater«, »Umarmer und Hasser des Panda-Bären«. In diese Kategorien können jene eingeteilt werden, die über China schreiben. Diese Einteilung ist vereinfachend, dient jedoch der groben Orientierung. Die einen sind China gegenüber freundlich eingestellt, die anderen sehen es vornehmlich als Gefahr.

Zu Letztgenannten gehört Theo Sommer, dessen Buchtitel »China first« an Trumps »America first« angelehnt ist – und somit die bestimmenden und rivalisierenden Weltmächte in Beziehung setzt. Immer wieder persönliche Begegnungen und Anekdoten einstreuend, schaut der frühere Chefredakteur der Zeit mit geostrategischem Blick alter Schule auf die Welt. Mit Schrecken sieht der Transatlantiker China als bereits dominierende Macht am Werk. Die Welt sei auf dem »Weg ins chinesische Jahrhundert«, so der Untertitel. Vor diesem Weg warnt Sommer, denn China versuche, der Welt ein autoritäres Gegenmodell zur liberalen und demokratischen Staats- und Gesellschaftsordnung zu verordnen. Gleichzeitig versucht er jeden Zweifel darüber zu zerstreuen, das westliche Modell könnte angesichts der chinesischen Gefahr dem Untergang geweiht sein.

Ein wesentliches Instrument, um die globale Dominanz zu erreichen, sieht Sommer in einem gewaltigen internationalen Infrastrukturprojekt, das China 2013

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen