Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2012
Wenn Gott nicht eingreift
Theologen suchen neue Antworten
Der Inhalt:

Zuwendung beim Sterben

von mann vom 04.05.2012

Gian Domenico Borasio Über das Sterben C. H. Beck. 208 Seiten. 17,95 €

Der Autor ist Neurologe und Palliativ-Mediziner. Er weiß, wann Therapien nicht mehr greifen und Menschen sich ärztliche Hilfe beim Sterben wünschen. Borasio meint damit nicht die in Deutschland verbotene aktive Sterbehilfe. Seine Art zu helfen besteht in der sehr intimen, angstfreien Begegnung mit dem Patienten. Borasio rechnet ab mit Kollegen, die davon nichts halten, kritisiert ihre medizinischen Fehler, die am Lebensende fast immer eher schaden als nutzen; falsche Dosierungen von Morphin, künstliche Ernährung oder die »längst überholte Angst« vor dem Verdursten im Sterbeprozess beispielsweise. Gleichzeitig kritisiert er Hospize und Palliativstationen, »von denen es viel zu wenige gibt«, in denen Personalmangel herrscht und Patienten auf

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen