Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2012
Wenn Gott nicht eingreift
Theologen suchen neue Antworten
Der Inhalt:

Wider den Designer-Gott

von Torsten Habbel vom 04.05.2012

Karl Edlinger/Walter Weiss (Un)intelligent Design? Edition Va Bene. 572 Seiten. 27,90 €

Für Edlinger und Weiss gibt es keine wissenschaftlich begründeten Anzeichen einer zielgerichteten Schöpfung. Im ersten Teil durchforstet der bekennende Agnostiker und Biologe Edlinger mit Enthusiasmus die naturwissenschaftliche Fachliteratur nach Belegen, dass die Welt nicht die beste, sondern die »schlechteste aller möglichen Welten« ist. Im zweiten Teil sucht der Atheist Weiss nach philosophischen Argumenten gegen einen Designer-Gott und fasst diese in einem negativen Gottesbeweis zusammen. Schützenhilfe holen sich die Autoren von dem Immunologen Beda Stadler, der in einem Gastkommentar die Religion als angstbesetzten, irrationalen Gegner der Genforschung sieht. Auch wenn die Vielzahl der Argumente durchaus beeindruckt u

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen