Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2018
Gott neu denken
Über die Versöhnung von Glaube und Wissenschaft
Der Inhalt:

Leserbriefe Wunden heilen und erinnern

Islam und Christentum

Zu: »Wie kommt Gott in die Welt?«
(23/17, Seite 26-30)

Schon die Überschrift »Wie kommt Gott in die Welt?« – die nicht von den Dialogpartnern stammen dürfte – lässt fragen, ob die Redakteure von Publik-Forum sich des sehr unterschiedlichen Gottesverständnisses im muslimischen und im christlichen Glauben bewusst sind. Der Gott des Islams kommt nicht in die Welt. Er bleibt außerhalb der Welt und der Geschichte. Er ist und bleibt absolut transzendent. Das Ziel menschlichen Lebens im jenseitigen Paradies ist keine personale Gemeinschaft mit Gott, kein

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.