Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2018
Gott neu denken
Über die Versöhnung von Glaube und Wissenschaft
Der Inhalt:

Einspruch: Gott ist überall

Zu: »Wie kommt Gott in die Welt«
(23/17, Seite 26-30)

Ich bin Yoga-Lehrer und Sikh, Leser und Abonnent Ihrer Zeitschrift, weil mich Ihre verantwortungsbewussten, menschlichen und spirituellen Ansichten berühren. Allerdings bin ich immer wieder erstaunt, wie weit außerhalb von der aktuellen spirituellen Entwicklung von Millionen Menschen im Übergang ins Zeitalter des Wassermanns Sie sich befinden. Zum Beispiel Ihre Heftüberschrift »Wie kommt Gott in die Welt?« Unabhängig, ob christliche oder muslimische Fragestellung, warum verbreiten Sie damit weiter die Ideen der Gottesferne, der Trennung von Gott und Welt? Das ist Ballast längst

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.