Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2016
Ohne Hoffnung keine Zukunft
Der Inhalt:

Wo bleibt die Hilfe der Theologen?

Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche kommt in allen Regionen der Weltkirche vor. Dagegen kämpft von Rom aus der Theologe und Psychotherapeut Hans Zollner

Publik-Forum: Sie leiten als Psychotherapeut und Theologe das Center for Child Protec tion CCP, das Zentrum für Kinderschutz der katholischen Kirche in Rom. Was tun Sie?

Pater Hans Zollner SJ: Wir sind wenige, aber wir versuchen, dicke Bretter zu bohren. Denn wir arbeiten nachhaltig für die Prävention gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in der Kirche. Dabei stellen wir uns scharf gegen die Unkultur des Verschweigens und Vertuschens, die mit der sexuellen Gewalt gegen Minderjährige einhergeht. Unsere Aufklärungs- und Sensibilisierungsarbeit erstreckt sich auf die katholische Weltkirc

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.