Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 13/2022
Mehr als Vater, Mutter, Kind
Familie hat sich längst gewandelt. Höchste Zeit, dass die Politik nachzieht
Der Inhalt:

Wege aus der Gaskrise
»Wir brauchen einen Booster für erneuerbare Energien«

von Ulrike Scheffer vom 08.07.2022
Der Krieg in der Ukraine verknappt die Energieressourcen. Die Expertin Claudia Kemfert ist dennoch gegen eine Laufzeitverlängerung für Atomreaktoren. Kohlekraftwerke sollten dagegen länger am Netz bleiben.
 Das Kernkraftwerk Isar2 in Bayern liefert noch Strom. Ende des Jahres soll es abgeschaltet werden. (Foto: PA/Imagebroker/Eisele-Hein)
Das Kernkraftwerk Isar2 in Bayern liefert noch Strom. Ende des Jahres soll es abgeschaltet werden. (Foto: PA/Imagebroker/Eisele-Hein)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Publik-Forum: Frau Kemfert, der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat eine Energiekrise verursacht. Die Bundesregierung will nun Kohlekraftwerke wieder hochfahren, die in Reservebereitschaft gehalten werden. Gleichzeitig gibt es eine Debatte darüber, den Atomausstieg Ende dieses Jahres zu verschieben und die drei Meiler, die noch in Betrieb sind, weiterlaufen zu lassen. Was raten Sie der Regierung?

Claudia Kemfert: Ich würde mir wünschen, dass wir uns nicht permanent mit den Technologien der Vergangenheit beschäftigen, sondern mit denen der Zukunft. Weder Atomenergie noch Kohle haben Zukunft. Statt weiter in sie zu investieren, sollten wir endlich entschlossen den überfälligen Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben. Und statt rückwärtsgewan

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.