Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2022
Neue Helden?
Das schwierige Verhältnis der Deutschen zur Bundeswehr
Der Inhalt:

Kolumne von Peter Otten
Von Gott abgeleckt

vom 31.10.2022
Ein Tiergottesdienst bringt die Erkenntnis: Hunde und Gott schaffen, wonach der Mensch sich sehnt.
Von einem Hund abgeschlabbert zu werden ist ein Segen - das findet zumindest Peter Otten. (Foto: Adobe Stock/Javier Brosch)
Von einem Hund abgeschlabbert zu werden ist ein Segen - das findet zumindest Peter Otten. (Foto: Adobe Stock/Javier Brosch)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

6 Monate zum Preis von 5
  • Digitalzugriff sofort und gratis
  • Zugriff auf mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum in Ihrem Briefkasten und als E-Paper/App
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
  • endet automatisch

Sie hat es doch geschafft! Ich strahle über beide Backen, als Molly mit ihrer Besitzerin um die Ecke kommt. Ganz langsam schleicht sie auf die Eingangstür der Agneskirche zu. Schritt für Schritt, Pfote für Pfote. Mit ihrem ergrauten gebeugten Wuschelkopf sieht die kleine taube und nahezu blinde Mischlingshündin aus wie ein Miniatur-Bob-Dylan. Die inzwischen 81-jährige Musiklegende tapst ja derzeit auch Abend für Abend im Rahmen ihrer Welttournee hinter ihr Klavier auf die Bühne. So wie Molly heute ganz vorsichtig die Stufen hinauf und in die Kirche hinein.

Wohin? Zum Tiergottesdienst. Einmal im Jahr sollen die Menschen ihre Tiere mit in die Agneskirche bringen, vor allem ihre Hunde. Wer sein Tier nicht mitbringen kann, soll ein Foto einstecken. Oder ein Spielzeug. Als ich Molly und ihre Menschen

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.