Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 12/2021
Gott in der Krise
Das Christentum, ein Irrtum der Geschichte? Was vom Glauben übrig bleibt
Der Inhalt:

Kolumne Von Fabian Vogt
Carpe diem!

vom 02.07.2021
Fabian Vogt wollte im Lockdown endlich etwas Sinnvolles tun. Und hat sich einen Staubsaugroboter bestellt....
Meditative Übung: Unser Kolumnist schaut dafür einfach seinem Saugroboter zu(Foto: istockphoto/www.ljsphotographyonline.com)
Meditative Übung: Unser Kolumnist schaut dafür einfach seinem Saugroboter zu(Foto: istockphoto/www.ljsphotographyonline.com)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Haben Sie während der Pandemie auch so viele Appelle gehört, diese Zeit sinnvoll zu nutzen? Ständig hieß es: Jede Krise ist auch eine Chance! Tu im Lockdown was Sinnvolles! Lerne Kisuaheli oder Fränkisch, sortiere deine Urlaubsfotos seit 1984, lege das Mickymaus-Puzzle mit den 40 000 Teilen, lies das Gesamtwerk von Dostojewski, kauf dir einen Chesapeake Bay Retriever und erkunde mit ihm die umliegenden Wälder, werde Experte für das Pleistozän oder sammle Bierdeckel nordmazedonischer Craftbier-Anbieter! Carpe diem!

Ich habe viel drüber nachgedacht, was ich wohl Sinnvolles machen könnte, bin aber leider zu keinem Ergebnis gekommen. Deshalb laufe ich gerade seit Beginn der Lockerungen mit einem ziemlich schlechten Gewissen durchs Leben: Hätte ich meine Zeit nicht besser nutzen müssen? Habe ich kost

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.