Zur mobilen Webseite zurückkehren

Katholikentag in Erfurt
Wenn die KI bestimmt, wer stirbt

Bei einer Diskussionsrunde zu Künstlicher Intelligenz zeigt sich das Publikum aufgeschlossen für neue Technologien – aber werden die Menschen der Technik Moral beibringen können?
von Judith Bauer vom 31.05.2024
Artikel vorlesen lassen
Regenfest: Kommt ein Schauer, wird es gemütlich in den Zelten. (Foto: picture alliance/dpa/Jan Woitas)
Regenfest: Kommt ein Schauer, wird es gemütlich in den Zelten. (Foto: picture alliance/dpa/Jan Woitas)
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Der erste Veranstaltungstag startet mit viel Regen. Am Vormittag eilen die Menschen in durchnässten Regenponchos durch die Straßen, sie quetschen sich mit aufgespannten Schirmen auf dem Bürgersteig aneinander vorbei oder warten unter den schützenden Markisen von Straßencafés gemeinsam auf ein Ende des Schauers.

Erfurt erweist sich als idealer Ort für einen nassen Katholikentag: Die meisten Veranstaltungsorte liegen nah beieinander und sind gut zu Fuß zu erreichen; viele davon sind schöne alte Kirchen in der Innenstadt und auf dem Weg dorthin kommen die Kirchentagsbesucher an vielen kleinen Läden und Restaurants vorbei. Dass sich deutlich weniger Menschen angemeldet haben als sonst (etwa 20 000 Besucherinnen und Besucher werden erwartet), fällt in der kompakten

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00
1.0